Journal.at   22.1.2022 21:10    |    Benutzerkonto
contator.net » Business » Journal.at » Magazin » Leistungsträger  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Extrovertiert erfolgreicher
Yachten für Millionäre
Böse Spitze des Eisbergs
Rendite schätzen
Gründer-Boom
EPU leiden unter Corona
mehr...








Elektro-Mustang


Aktuelle Highlights

Content 2022


 
Aktuell
Trend & Studie  02.07.2019 (Archiv)

Wo Reiche schnell reicher werden

Französische Milliardäre werden schneller reicher als die Reichsten in jedem anderen Land.

Besonders Bernard Arnault, der den Luxus-Konzern LVMH Moët Hennessy - Louis Vuitton leitet, ist ein Paradebeispiel für dieses Phänomen. Er konnte sein Vermögen im Jahr 2019 auf über 100 Mrd. Dollar (etwa 88 Mrd. Euro) vermehren.

'Diese Entwicklung hat sich in Frankreich schon lange abgezeichnet. Bereits in Zeiten von Jacques Chirac hat die Politik sich den Reichen selten in den Weg gestellt. Bei Nicolas Sarkozy und heute bei Emmanuel Macron ist das sogar eine bewusste Entscheidung. Nur François Hollande wollte dem ungehemmten Profit der Milliardäre mit einer Reichensteuer beikommen, jedoch hat sich dadurch nicht viel geändert. Je mehr Kapital einzelne Menschen haben, desto größer sind ihre Möglichkeiten, sich dem Staat zu entziehen', erklärt Stefan Seidendorf, stellvertretender Direktor des Deutsch-Französischen Instituts, gegenüber pressetext.

Es gehören 14 Franzosen zum 'Bloomberg Billionares Index', in dem die 500 reichsten Menschen der Welt angegeben sind. Diese 14 Milliardäre haben im Jahr 2019 bislang gemeinsam einen Profit von 78 Mrd. Dollar (ungefähr 68 Mrd. Euro) gemacht und damit ihr Vermögen um 35 Prozent erhöht. Die Geschwindigkeit, mit der ihr Kapital steigt, ist doppelt so hoch wie bei den Reichsten in China, die 2019 ihre Finanzen um 17 Prozent erhöhten, und den USA (15 Prozent). Die besten Ergebnisse nach Frankreich hatten Milliardäre aus Asien. Die Reichen von Thailand liegen mit einem Profit von 33 Prozent auf dem zweiten Platz, knapp dahinter liegt Singapur (31 Prozent) und auf dem vierten Platz Japan (24 Prozent).

Das Ergebnis in Frankreich wird vor allem durch die beiden Luxus-Titanen Bernard Arnault und Francois Pinault sowie der Kosmetik-Erbin Françoise Bettencourt-Meyers bestimmt, die im Jahr 2019 gemeinsam 53 Mrd. Dollar (etwa 47 Mrd. Euro) einnahmen. LVMH durfte sich 2019 über hohe Nachfrage aus China freuen, trotz der Handelsfehde mit den USA. Die US-Aktie von LVMH ist im deswegen um 45 Prozent im Wert gestiegen. Dadurch wurde Arnault im vergangenen Monat zu einem 'Centimillardär', Bill Gates und Jeff Bezos sind gemeinsam mit ihm die einzigen Menschen auf der Welt, deren persönliches Vermögen 100 Mrd. Dollar übersteigt.

Thailand liegt beim Profit seiner Milliardäre knapp hinter Frankreich. Die größten Erfolge erzielten Charoen Sirivadhanabhakdi, der Gründer der TCC Group, einem Konglomerat aus Getränkeherstellern und Immobilienhändlern sowie Sarath Ratanavadi, CEO von Gulf Energy Development. Sirivadhanabhakdis Vermögen erhöhte sich um vier Mrd. Dollar (ungefähr 3,5 Mrd. Euro), als die Aktien seiner Getränkefirma Thai Beverage um 38 Prozent stiegen. Gulf Energys Aktien haben ihren Wert mit 51 Prozent mehr als verdoppelt, Ratanavadi verdiente dadurch 2,3 Mrd. Dollar (etwa 2 Mrd. Euro).

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Reichtum #Wachstum



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Strafzölle kommen teuer
Die Strafzölle, die US-Prädident Donald Trump auf chinesische Importe verhängt, könnten nicht nur die US-...

Tesla - gehts noch?
Die Zeichen stehen auf Sturm. Elektroauto-Produzent Tesla mit Sitz in Palo Alto, Kalifornien, verliert in...

Michael Kors kauft Jimmy Choo
Der US-Modekonzern Michael Kors kauft die Schuh-Luxusmarke Jimmy Choo....

The Social Network
An einem Herbstabend im Jahr 2003 setzt sich Harvard-Student und Computergenie Mark Zuckerberg an seinen ...

Reich im Internet
Sie kennen die Listen von reichen Personen. Die Milliardäre der Welt streiten darauf um die besten Plätze...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Trend & Studie | Archiv

 
 

 


Citroen C5 Facelifting


Infected Rain


Essen Motor Messe 2021


Audi A8 Facelift


Frisör-Weiterbildung


Reifen für den Winter


Jaguar F-Type R

Aktuell aus den Magazinen:
 DSA in den EU-Trilog Neuregulierung des Internets einen Schritt weiter
 Microsoft kauft Activision Blizzard Mega-Deal im Gaming Bereicht formt neuen Marktführer
 Elektro VW-Bus im März Der ID-Buzz wird 2022 noch ausgeliefert
 Pickerl tauschen: Stickermania 2022 Spar holt Sammler nach Atlantis
 Exchange 2022-Bug - weltweit Fehler eMails werden nicht zugestellt - ein Bugfix ist möglich.

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple